Axial- / Universalkompensatoren

Der Axial- / Universalkompensator ist in alle Richtungen beweglich und kann axiale, angulare und laterale Bewegungen kombiniert aufnehmen. Er besteht für rein axiale Bewegungen aus einem Metallbalg und für große laterale Bewegungen aus zwei Metallbälgen mit Zwischenrohr und beiderseitigen Anschlussteilen. Aus Stabilitätsgründen besitzen Universalkompensatoren nur eine geringe Druckfestigkeit und belasten die anschließenden Leitungsauflager mit der aus dem Innendruck resultierenden axialen Druckkraft.

Software

Software zur Auswahl und Darstellung von Metallschläuchen, Kompensatoren, Metallbälgen und Rohrhalterungen. mehr

Witzenmann Rhein-Ruhr