Vakuumtechnik

In der Vakuumtechnik werden häufig Metallbälge als bewegliche Dichtelemente verwendet. Haupteinsatzgebiete sind die Abdichtung von Vakuumventilen und Vakuumschaltern.

HYDRA® Vakuumbälge zeichnen sich durch eine geringe Federrate und eine Lebensdauer von oftmals mehr als 1 Mio. Lastwechseln aus.

Permeationsfeste HYDRA® Schlauchleitungen werden zur Medienführung im Vakuum eingesetzt.

 

 

 

Info

Witzenmann Rhein-Ruhr